Unsere Flächen, Bäume und Sorten

Regionale Obstsortenvielfalt

 

1997 begannen die Lengsdorfer Bachfreunde mit der Pflanzung der ersten 20 Apfel- und Birnbäume. Heute betreuen wir ca. 70 Obstbäume im Katzenlochbachtal und beabsichtigen, weitere Streuobstwiesen anzulegen. So werden wir ab Ende 2022 eine neue Streuobstwiese am Ippendorfer Westhang anlegen. Zugleich leisten wir mit der Pflanzung alter Obstsorten einen wichtigen Beitrag, die historische Obstsortenvielfalt zu erhalten. 

Unser neue Streuobstwiese 

Am Ippendorfer Westhang konnten wir ein neues Grundstück pachten. Hier werden wir ab Ende 2022 sukzessive eine neue Streuobstwiese anlegen und pflegen sowie zehn alte Apfelsorten einpflanzen:
  


  • Doppelter Aachener Hausapfel
  • Eifeler Rambur
  • Gelbe Schafsnase
  • Goldrenette von Blenheim
  • Holsteiner Cox
  • Luxemburger Triumph
  • Rheinischer Winterrambur
  • Rheinisches Seidenhemdchen
  • Roter Bellefleur
  • Roter Berlepsch


Fotos der Apfelbaumpflanzungen am 02./03.12.2022

Unsere Obstbäume

Erfahren Sie, welche Bäume aktuell auf den Streuobstwiesen wachsen. 

Streuobstroute am Schiffgesweg 

Entdecken Sie zusammen mit der Familie einige unserer Streuobstbäume am Schiffgesweg in Lengsdorf. Gut sichtbar direkt am Wegesrand einer Pferdewiese stehen über 30 Apfel- und Birnbäume. Der Weg ist gut zugänglich für Spaziergänger aus Richtung Lengsdorf, Ippendorf und Ückesdorf. Alle, die mehr über die genaue Lage und die dort wachsenden Obstbaumsorten wissen möchten, klicken bitte auf den Button „Streuobstroute“. Auf der erscheinenden Karte sind die Streuobstbäume durch einen roten Punkt markiert. Durch Zoomen werden zusätzlich die Sortennamen ersichtlich.